fbpx

Wer einen Wein mit dem Qualitätslabel von TERRAVIN kauft, erwirbt ausnahmslos einen guten Wein!

Ob beim Winzer oder im Geschäft, zweifellos haben Sie schon diese «Medaillen» gesehen, welche die Weinflaschen zieren.

Label Terravin

Unter den zahlreichen Auszeichnungen gibt es eine einzige, die ein Qualitätslabel ist: das Label von TERRAVIN. Die Winzer, die das Qualitätslabel von TERRAVIN erhalten, reichen ihren Wein nicht bei einem Wettbewerb ein, sondern sie respektieren eine ganze Anzahl von Erfolgskriterien für Waadtländer Weine.

Erfahren wir gemeinsam, warum Sie mit verbundenen Augen einen Wein mit dem Label TERRAVIN kaufen können!

Was ist TERRAVIN?

TERRAVIN ist ein Label, das dem betreffenden Waadtländer Wein eine unvergleichlich hohe Qualität bescheinigt. Das Label ist Ihnen gewidmet, den Liebhabern und Konsumenten von Schweizer Weinen.

TERRAVIN ist auch eine Vereinigung, die vor mehr als 50 Jahren gegründet wurde, mit dem Ziel, den Konsumenten tadellose Waadtländer Weine zu garantieren, welche die erwarteten Eigenheiten und eine hohe Qualität aufweisen.

Was nützt das?

TERRAVIN vermittelt Ihnen Vertrauen beim Kauf von Waadtländer Wein. Wie gesagt, ist TERRAVIN kein Wettbewerb, sondern eine Qualitätsgarantie, verpflichten sich doch die Winzer zur Befolgung klarer Regeln vor, während und nach der Vinifikation. Die Grundsätze von TERRAVIN respektieren die Persönlichkeit der Weine, ihre Rebsorte(n), ihr Terroir, ihren Vinifikationstyp und ihren Jahrgang.

Wie erhält ein Wein das Qualitätslabel von TERRAVIN?

Die Trauben, aus denen der Wein gekeltert wird, stammen ausschliesslich aus der Kategorie AOC und aus Waadtländer, beziehungsweise im Fall der Vully AOC, Freiburger Rebbergen. Es steht dem Winzer frei, seine Weine bei der jährlich stattfindenden Selektion einzureichen.

Nach der Vinifikation werden die Weine einer Jury vorgelegt, die aus fünf Experten besteht. Rund dreissig Degustatoren – regelmässig geschult und trainiert – investieren Wissen, Können und Zeit in die Selektion der mit dem Label ausgezeichneten Weine. Es handelt sich ausschliesslich um Profis der Weinbranche, also um Winzer, Önologen oder Sommeliers aus allen vier Regionen der Waadt.

Bei einer Selektionsdegustation werden rund zwanzig Weine blind verkostet, gemäss den 25 verschiedenen organoleptischen Kriterien der sensorischen Analyse.

Ein einziger Fehler oder zwei kleine kumulierte genügen, damit ein Wein das Label nicht erhält! Jeder Wein muss den geschmacklichen Kriterien entsprechen und der Produzent muss seine Weine jedes Jahr präsentieren. Das verlangt vom Winzer echtes Engagement im Rebberg und im Keller.

Dank der Professionalität der Degustatoren stimmen die von den Jurys gelieferten Resultate fast immer miteinander überein. Deshalb ist das Label eine echte Referenz in Sachen Qualität der Waadtländer Weine.

Wo findet man TERRAVIN-Weine?

Direkt bei den Winzern oder bei verschiedenen Verkaufsstellen. Auf der Website von TERRAVIN sind sämtliche Weine und Produzenten mit dem Label aufgelistet. Wenn Sie auf SWISS WINE DIRECTORY suchen, finden Sie sie unter der Kategorie TERRAVIN.

Alles in allem

stärkt ein Wein, der das Label von TERRAVIN trägt, Sie in Ihrer Wahl und Ihrem Kaufentscheid. Dem Label TERRAVIN dürfen Sie vertrauen und Ihren Freunden und Gästen davon erzählen.

Über das Label hinaus möchten wir Sie dazu ermutigen, die Winzer und Produzenten dieser besten Waadtländer Weine persönlich kennenzulernen. Beim Kontakt mit ihnen werden Sie das Vergnügen und die Emotionen spüren können, die auch die Degustatoren von TERRAVIN in Nase und Gaumen wahrgenommen haben.

Entdecken Sie die Winzer, die das Qualitätslabel von TERRAVIN erhalten haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]