fbpx

Die Weinkellerei von Dominique Passaquay: ein kleines, unscheinbares Stückchen Paradies!

vins dominique passaquay monthey

Wer hätte gedacht, dass wir bei unserer Besichtigung der Weinkellerei Passaquay auf den Hügeln von Monthey ein kleines verstecktes Paradies entdecken würden! Eine unverbaubare Aussicht, ein gemütlicher Weinkeller und ein ebenso urtümlicher wie herzlicher Winzer.

Die Philosophie des Weins und des Lebens nach Dominique Passaquay

Zunächst einmal geht es um Authentizität, und das passt genau zu Dominique. Er ist genau und aufrichtig, was von der Ethik des Laboranten herrührt, und hat auch eine gewisse künstlerische Ader, die er in seiner Jugend entdeckte.

Dazu kommt die Achtung der Natur und der Arbeit: Für Dominique Passaquay ist es wichtig, Natur und Traditionen zu achten, um gute und schöne Trauben zu ernten, die die Grundlage für gute Weine bilden.

Aus Leidenschaft zum Wein gekommen

An einem Wochenende mit seiner Frau in Burgund hat sich der gelernte Chemielaborant vom Winzervirus anstecken lassen. Nach seiner Ausbildung in Changins und 11 Jahren als Önologe bei Rives du Bisse in Ardon startet er sein eigenes Weingut im Alter von 41 Jahren, unterstützt durch Frau und Familie.

Hauptsächlich sortenreine Weine

Die Rebberge des Weinguts liegen in Saxon, wo sich auch Dominiques Kelterei befindet. Er hat eine Vorliebe vor allem für 2 Rebsorten: Chardonnay und Merlot.

  • Der Chardonnay ist eine wunderbare Traube, sie hat alles: Säure, Komplexität, Milde… übrigens eine Rebsorte aus derselben Maische wie der Païen.
  • Der Merlot: „Dieser Wein macht mir und meinen Kunden grosse Freude. Der Merlot ist ein Lagerwein.“

Die Lieblingsweine von Frau Passaquay

  • Der Fendant Les Combes, ein Aperitif, passt hervorragend zu allen Käsesorten und Fischen aus unseren Seen.
  • Der Pinot Blanc Cirrus entfaltet sich am besten zu Spargel und heimischem Käse.
  • Der Maraude, ein wirklich guter Rosé aus Gamay und Pinot Noir, recht frisch, eignet sich am besten auf einer Terrasse im Sommer.

Verkosten Sie die Weine von Dominique Passaquay bei Veranstaltungen

Dominique Passaquay ist bei „Wine and Dine“-Events in Restaurants im Unterwallis in der Gegend von Monthey vertreten. So war er zum Beispiel am 11. August des Jahres in Cerniers und kommt demnächst am 11. November nach Champoussin auf die Ferme à Gaby zu einem Jagdmahl.

Auch wird die Kelterei bei der nächsten Messe der Schweizer Weine VINEA in Siders vertreten sein und im Dezember 2017 an der ApéRhône FM teilnehmen.

Weitere Informationen auf der Webseite.

dominique passaquayAusflüge in der Region Monthey

  • Wenn Sie den Bergsport lieben, finden Sie Ihr Glück zu jeder Jahreszeit, denn Monthey öffnet Ihnen die Tore zur Sonne 😉
  • Zum Entspannen haben Sie die Wahl zwischen den Bädern in Lavey oder im Val d’Illiez.
  • Kulturliebhaber kommen beim Programm des Crochetan-Theaters auf ihre Kosten.
  • Gut Betuchte können die Nacht in Cerniers in den berühmten Whitepod verbringen!

Der Geheimtipp der Passaquays ist das Nest und Bietschorn im Lötschental. Das restaurierte Hotel feiert sein 150-jähriges Bestehen und bietet eine frische Küche und einen aussergewöhnlichen Empfang.

Empfang in der Weinkellerei Dominique Passaquay in Monthey

Ein nüchterner und wirksamer Verkostungsraum, wie Dominique zu sagen pflegt, der hier kleine Gruppen empfängt. Sie verkosten Passaquay-Weine zu verschiedenen Käsesorten aus dem Val d’Illiez und selbstgemachtes Dörrfleisch von Dominique Passaquay!

Die Kellerei ist samstagvormittags von 10 Uhr bis 13 Uhr oder nach Terminabsprache geöffnet: Rufen Sie Dominique Passaquay an, um eine Weinprobe zu buchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]
[10]
[10]
[10]
[10]
[11]
[11]
[11]
[11]
[12]
[12]
[12]
[12]
[13]
[13]
[13]
[13]
[14]
[14]
[14]
[14]
[15]
[15]
[15]
[15]